Formales

Verhaltenstherapie, Psychoonkologie und Psychodiabetlogie in Hamburg-Othmarschen

Ich bin approbierte Psychologische Psychotherapeutin und meine Praxis ist eine Privatpraxis. Das bedeutet, dass private Krankenkassen und die Beihilfe die Kosten für eine Psychotherapie bei mir in der Regel übernehmen. Genaueres über Ihre individuellen Konditionen erfahren Sie bei Ihrer privaten Krankenkasse bzw. Ihrer Beihilfe.

 

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Kosten für eine Therapie als Selbstzahler selbst zu übernehmen.

 

Für gesetzlich Versicherte, die als Selbstzahler in meine Behandlung kommen, besteht nach Rücksprache mit ihrer Krankenkasse u.U. die Möglichkeit, sich einen Teil der Kosten erstatten zu lassen. Wenden Sie sich bei Interesse an Ihre Krankenkasse, um mehr über das Kostenerstattungsverfahren zu erfahren.

 

Während Psychotherapie – also die Heilbehandlung einer psychischen Erkrankung - eine Kassenleistung ist, muss Beratung oder Coaching – also unterstützende Gespräche ohne das Vorliegen einer psychischen Erkrankung - selbst gezahlt werden.

 

Die Abrechnung erfolgt in allen Fällen nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP). Eine 50minütige Sitzung wird demnach mit 100,56€ berechnet.